Spiritualität

Unter Gottesdienste finden Sie unsere Angebote in der Pfarrei Maria Himmelfahrt im Taunus, sowohl in den Pfarrkirchen als auch in den Klöstern.

Zum Leben der christlichen Spiritualität gehört das persönliche Gebet und das gemeinschaftliche Feiern von Liturgie.

Weltgebetstag (für Frauen): wird in fast jeder Gemeinde am ersten Freitag im Monat März gefeiert.

Frühschichten in der Karwoche und Adventszeit

In der Karwoche und in der Adventszeit ist die kath.Kirche Heilig Geist morgen um 6 Uhr geöffnet, um Morgengebet zu halten. Anschließend wird gemeinsam gefrühstückt.
Konkrete Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Gegenstandsfreie Meditation

Die gegenstandsfreie Meditation findet nach Plan 14-tägig, jeden 2. Montag von 19:30 Uhr bis ca. 21:00 Uhr statt.

Im Sommer treffen wir uns im Schönbornraum in der St.Vitus Kirche.

Im Winter im Kolpingraum des kath. Gemeindehauses St.Vitus, Am Kirchberg 2 in Oberhöchstadt.
Es stehen etliche Meditationshocker und auch Stühle zur Verfügung. Sitzkissen sind selbst mitzubringen.

Die Meditation besteht aus 3 Teilen:
25 Minuten Meditation, ca. 5-10 Minuten Gehmeditation, 25 Minuten Meditation

Kontakt: Beate Schmitter, 06173/ 99 97 89

ökumenische Taizéandacht

An jedem letzten Sonntag im Monat findet in Glashütten das ökumenische Taizégebet als Andacht mit Liedern aus Taizé und geistlichen Impulsen statt – in den Sommermonaten in der evangelischen und in der dunklen Jahreszeit in der katholischen Kirche.
Musikalisch begleitet wird die etwa halbstündige Andacht durch den Chor ‚Vocalitas‘.
Beginn ist jeweils um 17:30 Uhr; ab 17:00 Uhr werden gemeinsam mit dem Chor die Lieder geprobt.

Abendgebet für das Haus Yorosin

Abendgebet in Verbundenheit mit dem Haus Yorosin

Seit 2005 unterstützen Menschen aus dem Kirchort St. Johannes und aus unserer Pfarrei das Haus Yorosin am Stadtrand von Dedougou in Burkina Faso. Dieses ‚Haus der Hoffnung‘ gibt jungen Frauen und unverheirateten Müttern schulische und berufliche Ausbildung, Unterkunft, Schutz und Lebensbeistand.
Einmal im Monat beten wir in Verbundenheit mit den Familien im Haus Yorosin, im Gegenzug finden Gebetszeiten in Dedougou statt, die unsere Anliegen hier vor Ort einschließen.
Die nächsten Termine für das Zusammenkommen in dieser Verbundenheit sind in die Heilige Messe am Mittwochabend in St. Johannes d.T., Schneidhain, Waldhohlstraße, um 18.30 Uhr eingebunden. Das Haus Yorosin findet in einem Impuls und im Fürbittgebet seinen Platz. Und gerne kann sich nach der Messe noch ein kurzer Austausch anschließen.

St. Johannes d.T. Mittwoch, 29. August 2018, 18.30 Uhr
St. Johannes d.T. Mittwoch, 26. September 2018, 18.30 Uhr
St. Johannes d.T. Mittwoch, 31. Oktober 2018, 18.30 Uhr
St. Johannes d.T. Mittwoch, 28. November 2018, 18.30 Uhr

Am Sonntag, 14.10. 2018, wird die Abendmesse in St. Marien um 18.30 Uhr zum Haus Yorosin gestaltet.

Jede und jeder ist herzlich eingeladen und willkommen!


Unter meditationszentrum.bistumlimburg.de finden Sie Angebote im Zentrum für christliche Spiritualität und Meditation in Frankfurt.

Christkönig, Falkenstein Heilig Geist, Glashütten St. Alban, Schönberg St. Johannes d. T., Schneidhain St. Marien, Königstein
St. Michael, Mammolshain St. Peter und Paul, Kronberg St. Philippus u. Jakobus, Schloßborn St. Vitus, Oberhöchstadt