Termine

Einblick in die Arbeit eines Kunsthistorikers

Wann: 25.04.2019 , 15:00 Uhr
Wo: Bischof-Muench Haus, Wilhelm-Bonn-Straße 4a

 

Frauengemeinschaft Kronberg und Schönberg


Einblick in die Arbeit eines Kunsthistorikers
Zu einem besonderen Nachmittag mit Frau Dr. Michaela Schedl (Kunsthistorikerin und Lehrbeauftragte am Kunstgeschichtlichen Institut der Goethe-Universität Ffm) laden die Frauen des Donnerstagskreises der kfd Kronberg/Schönberg alle Interessierten für den 25. April, 15.00 Uhr ins Bischof-Muench Haus, Wilhelm-Bonn-Straße 4a ein.

In den Kirchen in Kronberg und Schönberg gibt es zahlreiche Kunstwerke zu entdecken, wie etwa Epitaphe, Skulpturen, Flügelaltäre oder Goldschmiedearbeiten. Über manche dieser Ausstattungsstücke sind wir sehr gut informiert. Es gibt aber auch Ausstattungsstücke in den Kirchen, über die wir nur wenig wissen. Kunsthistoriker können bei manchen Werken Informationen wieder ausfindig machen, die mit der Zeit verloren gingen.

Wie geht ein Kunsthistoriker hierbei vor? Dies wird Frau Dr. Michaela Schedl anhand verschiedener Beispiele erläutern. In ihrem Vortrag mit Lichtbildern wird sie die Besucher auf eine Reise zu Frankfurter Kirchen und Museen mitnehmen, einen Zwischenstopp im Kunsthandel machen und schließlich auf das Bild mit der Verkündigung an Maria in der Kirche St. Alban in Schönberg zu sprechen kommen.

Auf rege Teilnahme freuen sich die Frauen der kfd Kronberg/Schönberg.

zurück

Christkönig, Falkenstein Heilig Geist, Glashütten St. Alban, Schönberg St. Johannes d. T., Schneidhain St. Marien, Königstein
St. Michael, Mammolshain St. Peter und Paul, Kronberg St. Philippus u. Jakobus, Schloßborn St. Vitus, Oberhöchstadt